Selbst- und Zeitmanagement Teil 2

Im ersten Teil der Schulung haben Sie bereits mit Hilfe der Selbstreflektion und dem Setzen von Zielen den Grundstein für eine glückliche Work-Life-Balance geschaffen. Ebenso haben Sie bereits einige der zahlreichen Faktoren und praktischen Anwendungen kennen gelernt, um sich künftig selbst zu managen, die im zweiten Teil weiter ausgeführt werden. Sie lernen die folgenden praktischen Anwendungen zusätzlich kennen: die ALPEN-Methode, das Pareto-Prinzip, die Zeitmanagement-Matrix, das Eisenhower-Prinzip und die Delegations-Strategie. Ebenso werden Sie viele Tipps für die Praxis kennen lernen und Ihnen wird der richtige Umgang mit lästigen Zeitdieben beigebracht. Zusammenfassend werden alle Bestandteile des ersten und zweiten Teils der Schulung „Selbst- und Zeitmanagement“ rekapituliert und gefestigt. „Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen." (Lucius Annaeus Seneca)

Themenschwerpunkte

  1. ALPEN
  2. Pareto
  3. Zeitmanagement-Matrix
  4. Dem Dringlichkeitswahn durch Eisenhower entkommen
  5. Delegieren
  6. Tipps für die Praxis
  7. Zeitdiebe
  8. Rückblick: Einfachheit in allen Lebensbereichen

Dauer der Schulung: 1 Tag

Ort: Freiburg, weitere Orte auf Anfrage

Schulungspauschale: 409,00 € (343,70 € + 65,30 € MwSt. 19 %)

Tagungspauschale: inklusive

Referent: Max F. Jahn

Termin: 27.09.2019, weitere Termine auf Anfrage

Zielgruppe: Diese Schulung richtet sich besonders an: alle deren Tag auch bei 28 Stunden nicht lang genug wäre.