Black & White: Neues aus der Gastronomiewerkstatt: Alles Kürbis - die Vielfalt der Riesenfrucht

Nicht nur seit Halloween sich als Event in Deutschland immer größerer Beliebtheit erfreut, erlebt der Kürbis ein regelrechtes Comeback. Von süß-sauer bis pikant-fruchtig oder als Beilage und Nachtisch eignet sich der Kürbis für tolle Gerichte auf Ihrer Speisekarte. Kürbisfleisch ist der ideale Schlankmacher, reich an zahlreichen Vitaminen, Mineralien, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen. Alles in allem ein vielseitiges Gemüse, das darüber hinaus auch noch sehr gesund ist. Wir zeigen Ihnen wie Sie den Kürbis richtig positionieren, um Ihren Gästen auch mit dieser Aktion wieder das Besondere bieten zu können.

Themenschwerpunkte

Küche

  1. Einleitung
  2. Kleine Warenkunde: Der Kürbis – vom Hokaido bis zum Spaghettikürbis
  3. Zeitgemäße Garverfahren – insbesondere Chutneys und Sauerkonserven
  4. Moderne Vor- und Zubereitungsarten, Einmach-Verfahren
  5. Die Beilagen: Klassik trifft Moderne
  6. Kreative Anrichteweisen nach dem Motto „Das Auge isst mit!“
  7. Küchen-Praxis-Teil mit gemeinsamer Verkostung
  8. Praktische Tipps und Tricks zur Vermarktung speziell für Halloween
  9. Aufbau der Speisekarte: Einleger vs. in die Speisekarte integriert – Was ist der bessere Weg?
  10. Die süße Versuchung oder „Das beste kommt zum Schluss!“

Service

  1. Einleitung
  2. Kleine Warenkunde: Der Kürbis – vom Hokaido bis zum Spaghettikürbis
  3. Zeitgemäße Garverfahren – insbesondere Chutneys und Sauerkonserven
  4. Moderne Vor- und Zubereitungsarten Einmach-Verfahren
  5. Die Beilagen: Klassik trifft Moderne
  6. Korrespondierende Getränke / Weine / Bowlen und Smoothies
  7. Gastorientiert und aktionsbezogen verkaufen
  8. Mehr Umsatz durch Zusatzverkauf
  9. Dekorationsideen
  10. Werbemittel – Wie, wo und womit?
  11. Checkliste / Kontrollliste „Verkauf von Aktionsgerichten

Dauer der Schulung: 1 Tag

Ort: Freiburg, weitere Orte auf Anfrage

Schulungspauschale: 349,00 € (293,28 € + 55,72 € MwSt. 19 %)

Tagungspauschale: inklusive

Referent: Jörg Tittnack

Termin: 03.09.2019, weitere Termine auf Anfrage

Zielgruppe: Diese Schulung richtet sich besonders an: alle Beschäftigten im F & B und Köche / Köchinnen.