Leichter Einstieg für die Hotellerie in die DSGVO

Leichter Einstieg für die Hotellerie in die DSGVO. Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) sollte mittlerweile nicht nur aus Kundensicht, sondern auch aus Unternehmenssicht (MitarbeiterInnen, Lieferanten sowie UnternehmerInnen) bekannt sein. Viel Angst wurde gemacht, viel Stress ist entstanden. Einige wenige haben so gut wie nichts umgesetzt oder geändert und sollten sich besser heute wie morgen damit beschäftigen, so dass es nicht zu hohen Strafen kommen kann.

Weiterlesen
Nachfolgeregelung gezielt planen und steuern

Nachfolgeregelung gezielt planen und steuern. Die meisten KMU´s sind sogenannte familiengeführte Unternehmen. Oft ist der Betrieb schon in der zweiten oder dritten Generation geführt. Unabhängig davon wie groß oder klein oder speziell Ihr Betrieb ist, ob Sie GründerIn oder bereits NachfolgerIn sind, irgendwann steht das Thema Generationswechsel auch bei Ihnen an.

Weiterlesen
Chancen für KMUs: Überleben im Dschungel der globalen und regionalen Hotelangebote: 5 Steps, die Sie dabei unterstützen können

Chancen für KMUs: Überleben im Dschungel der globalen und regionalen Hotelangebote: 5 Steps, die Sie dabei unterstützen können. Der Strukturwandel in der deutschen Tourismuswirtschaft, allen voran in den ländlichen Regionen, ist in voller Fahrt. Die Hoffnung der letzten Jahre, dass sich viele Prognosen der Tourismusfachleute als falsch erweisen, ist nicht eingetroffen. Man kann ganz nüchtern feststellen, dass sich der Gast, die Gäste aller Altersklassen und deren Ansprüche rasant verändert haben.

Weiterlesen
Ihr Weg zu einer nachhaltigen Meeting-Kultur

Ihr Weg zu einer nachhaltigen Meeting-Kultur. Weniger Stress und mehr Effizienz für Sie durch den Einsatz eines täglichen 5-Minuten-Mitarbeiter-Meeting! Eines gleich vorweg: eine Schulung, auch in der nahen Vergangenheit, ersetzt ein tägliches 5-Minuten-Mitarbeiter-Meeting nicht. Es geht hier schließlich um das tägliche Briefing, was sich an den aktuellen betrieblichen Themen orientiert und zugleich die Vergangenheit rekapituliert und demnach in die Zukunft gerichtet ist.

Weiterlesen
Der richtige Umgang mit den MitarbeiterInnen und deren Bedürfnisse

Der richtige Umgang mit den MitarbeiterInnen und deren Bedürfnisse. Heutzutage sind MitarbeiterInnen und vor allem fachlich und sozial gute MitarbeiterInnen sehr rar. Mangelnde Interesse an der Branche der jungen Menschen, die steigende Anzahl derer, die eine Ausbildung abbrechen oder nach der Ausbildung in einer anderen Branche arbeiten und die ständig steigenden Ansprüche der Gäste sind keine besonders positiv beeinflussenden Faktoren für das Finden neuer MitarbeiterInnen.

Weiterlesen