Black & White: Neues aus der Gastronomiewerkstatt: Kreatives aus der Seemanns-Kombüse: TOP-F(r)isch in Szene gesetzt

Die Woche mit den drei „F“ – „Fisch ganz lecker“, „Feinschmecker mit Geschmack“ und „Frisch zubereitet“. Erleben Sie mit uns die Highlights aus der Seemanns-Kombüse und fühlen Sie sich wie am Meer. Möchten Sie in Zukunft Ihre Gäste auch mit einem Gaumenschmaus der Extraklasse überzeugen? Der Workshop fördert die Kreativarbeit in der Gruppe und erzielt so ein einzigartiges Ergebnis. Nehmen Sie sich das passende Werkzeuge aus unserer Trickkiste und werden so besser und kreativer als Ihr Mitbewerber. Besonders die Wellness- und Wohlfühlansprüche werden für unsere Gäste in Zukunft wichtige Entscheidungskriterien sein. Auch hier wieder unser Black & White-Motto: Immer einen Schritt vor Ihrem Mitbewerber, zum Beispiel mit einem gedünstetem Kabeljaufilet im Reisblatt auf Karotten-Ingwer-Gemüse.

Themenschwerpunkte

Küche

  1. Einleitung
  2. Warenkunde: Vom Plattfisch zum Rundfisch – „Wie filetiere ich richtig?“ und die richtigen Aromaten
  3. Zeitgemäße Garverfahren
  4. Moderne Vor- und Zubereitungsarten
  5. Die Beilagen: Klassik trifft Moderne
  6. Kreative Anrichteweisen nach dem Motto „Das Auge isst mit!“
  7. Küchen-Praxis-Teil mit gemeinsamer Verkostung
  8. Praktische Tipps und Tricks zur Vermarktung, speziell für moderne Foodtrends, insbesondere der Wellnessgedanke
  9. Aufbau der Speisekarte: Einleger vs. in die Speisekarte integriert – Was ist der bessere Weg?
  10. Die süße Versuchung oder „Das beste kommt zum Schluss!“

Service

  1. Einleitung
  2. Warenkunde: Vom Plattfisch zum Rundfisch – „Wie filetiere ich richtig?“ und die richtigen Aromaten
  3. Zeitgemäße Garverfahren
  4. Moderne Vor- und Zubereitungsarten
  5. Die Beilagen: Klassik trifft Moderne
  6. Korrespondierende Getränke / Weine
  7. Gastorientiert und aktionsbezogen verkaufen
  8. Mehr Umsatz durch Zusatzverkauf / Verkaufstechniken
  9. Dekorationsideen
  10. Werbemittel – Wie, wo und womit?
  11. Checkliste / Kontrollliste „Verkauf von Aktionsgerichten“

Dauer der Schulung: 1 Tag

Ort: Freiburg, weitere Orte auf Anfrage

Schulungspauschale: 349,00 € (293,28 € + 55,72 € MwSt. 19 %)

Tagungspauschale: inklusive

Referent: Jörg Tittnack

Termin: 02.04.2019, weitere Termine auf Anfrage

Zielgruppe: Diese Schulung richtet sich besonders an: alle Beschäftigten im F & B und Köche / Köchinnen.