Kundenorientiertes Beschwerdemanagement

Wo gearbeitet wird, da passieren auch mal Fehler. Die Frage ist wie gehe ich mit Ihnen um. Beschwerdemanagement hört nicht mit der Entschuldigung auf, sondern bildet die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess der eigenen Dienstleistung. Wie schaffe ich das Negativ-Erlebnis umzukehren und den Kunden für mich langfristig zu gewinnen? Die Schulung gibt Ihnen einen Überblick über die Entstehung von Beschwerden und vermittelt den Teilnehmer die Fähigkeit mit unterschiedlichen Beschwerden und Gästetypen umzugehen. Gleichzeitig vermittelt die Schulung einen Überblick über das Qualitätsmanagement durch Beschwerden.

Themenschwerpunkte

  1. Was Gäste erwarten
  2. Wie Beschwerden entstehen
  3. Grundlagen der Kommunikation
  4. Wie funktioniert Beschwerdemanagement
  5. Welche Rolle hat der Mitarbeiter
  6. Die 10 Phasen der sachlichen Reklamationsbearbeitung
  7. Rollenspiele
  8. Gästetypen und wie ich mit ihnen umgehe

Dauer der Schulung: 1 Tag

Ort: Freiburg, weitere Orte auf Anfrage

Schulungspauschale: 349,00 € (293,28 € + 55,72 € MwSt. 19 %)

Tagungspauschale: inklusive

Referent: Max F. Jahn

Termin: 15.02.2019, weitere Termine auf Anfrage

Zielgruppe: Diese Schulung richtet sich besonders an: alle im täglichen Umgang mit Gästen, ob Face-to-Face, am Telefon oder im Schriftverkehr.